Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Ton macht die Musik
#1
Music 
Servus,

in den letzten Wochen und Monaten ist mir aufgefallen, dass der Ton im Chat und Funk immer rauer geworden ist.
Squad ist ein Spiel und es soll unterhalten, nicht stressen.
Mitspieler unter Druck stetzen wenn sie nicht sofort reagieren, ist einfach mal Scheiße! Noch schlimmer finde ich es, wenn mit einer Aufforderung gleich Sanktionen angedroht werden.
Sätze wie "Komm sofort nach Norden oder ich muss dich kicken" sind Gift für den Server. Solche "schlauen" Sätze kommen meist, ohne die Situatation des Spielers zu kennen. Die Zündschnur vom Squadleader bis zum kicken ist dann meist so "lang" wie ihr Schniedelwutz.
Auffällig ist auch, dass Spieler mit Clan-Tag häufiger im Ton rauer agieren. Ob das an "das ist mein Server" oder "ich bin Admin" liegt muss jeder für sich selbst beurteilen.

Die Möglichkeit ein Squad zu sperren ist für ein Team-Spiel auch nicht optimal. Viele Spieler wollen kein Squadleader machen, weil eben nicht nur nette Worte über den Funk kommen.
Zitieren

#2
Naja, die Option ein Squad zu sperren ist schon Sinnvoll. Zum einen wenn man ein Fahrzeug-Squad hat, ein Support-Squad spielen möchte, Mörser-Squad oder einfach nur mit seiner Unit trainieren möchte. Es gibt verschiedene Gründe warum man dies macht.

Ich glaube nicht das es am sprachlichen Umgang im SL-Channel liegt, warum niemand SL machen möchte. Die meisten möchten joinen, sich den Sniper schnappen und los gehts.
Einfach ihren Spaß haben und ihr Ding zocken. Oder sie sind einfach überfordert, weil man als SL selbst weniger zum zocken kommt:
- Absprachen zu Beginn
- Klassen einteilen
- Minimap im Überblick behalten
- Markierungen setzen und aktuell halten
- zu jeder Zeit mit anderen SL Taktik und Lage besprechen / Abgleichen
- selbst noch performen
- usw usw.

Denke das dies der Hauptgrund ist und nicht weil einige pissig im Channel sind. Erlebe es eher das gar nicht kommuniziert wird, das ist viel schlechter als wenn jemand einmal kurz pampig wird.
Ansonsten sind über 90% der Runden vernünftig, was den Umgang miteinander betrifft. Wenn jemand einen Niederlagenserie hat, kann es vielleicht passieren oder jemand den Masterplan im Kopf hat und alle zu langsam sind, aber dann schnauzt man zurück, erklärt die Situation und dann gehts weiter. So erlebe ich es eher im SL-Channel, wenn es mal nicht läuft.

Mit Kicks etc wurde ich z.B. noch nie bedroht und könnte solch eine Aussage auch nicht bestätigen.
Zitieren

#3
Hallo Luxxy,

danke für dein Feedback, dass wir sehr ernst nehmen.
Wir hatten gestern Server Partner-Meeting und haben deinen Input thematisiert.
Natürlich gibt es je nach Situation "Forderungen" an Spieler sich am Spiel zu beteiligen. Aber immer unter der Voraussetzung, dass man das Spiel auch verstanden hat.
Sobald ein Admin die Info erhält, dass er neu ist, wird darauf Rücksicht genommen.
Was gar nicht geht ist jemanden unter Druck zu setzen. Zwischen sich an Spielregeln halten und sich unter Druck gesetzt fühlen gibt es aber natürlich auch unterschiedliche Auffassungen und Schmerzgrenzen.
Beschwerden wie "Ich bin Admin/Das ist mein Server" kamen uns zum Glück nicht zu Ohren und war wenn es wirklich stimmt auch hoffentlich die Ausnahme.
Danke aber fürs Sensibilisieren und auch deine Eindrücke Min0tauer!
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016