Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Trotz neuer Graka keine max. Details?
#1
Moin,

nachdem meine GTX 960 (mit lächerlichen 2 Gig) endlich einer vermeintlich höherwertigen Grafikkarte gewichen ist, wundert es mich, dass ich trotz neu verbauter RX 580 nicht mit maximalen Grafikoptionen spielen kann.

Das Super - Sampling kann höchstens auf 1.25x eingestellt werden, die Option "Texturen Vorausladen" muss gezwungenermaßen deaktiviert bleiben.
Der Rest läuft auf Max, alle Haken außer "Motion Blur" & "VSYNC" sind deaktiviert.

Mit diesen Einstellungen habe ich im Schnitt zwischen 40-60 FPS die jedoch in einigen Situationen auf ~25 FPS droppen.



Eckdaten zur Hardware:

CPU: i7-8700 K @ 3700 MHz
Mainboard: ASRock Z370 Extreme4
Ram: 2x8 GB G.Skill Rip Jaws V @3200 MHz
Grafik: RX 580 Red Devil Golden Sample
SSD: 2x Samsung 960 EVO 250GB M.2
Monitor: 27" AGON AG271QY @ 144 hz @ 1920x1080 @Freesync
System: Win 10 Pro 64 Bit


Meine Fragen:
-Habe ich hier ein Montagsmodell erwischt oder ist das Game hier so blöde programmiert das die volle Leistung meiner Hardware nicht abgerufen werden kann?
-Oder ist Squad tatsächlich so anspruchsvoll, dass hier volle Details lediglich mit einer Vega / GTX 1080 + möglich sind?


Noch habe ich die Möglichkeit die Grafikkarte umzutauschen. Die Vega 56 bzw. 64 sind mir momentan jedoch noch etwas zu teuer...
Zitieren

#2
Hallo Freshmaker,

Deine RX 580 ist erstmal keine riesen Verbesserung zur GTX 960. Sie ist lediglich zeitgemäßer. 

Squad ist noch in der Alpha Phase. Das heißt viele Bereiche des Spiel sind noch nicht optimiert, weil die Entwickler nicht wissen, ob diese Bereich überhaupt im Spiel bleiben.
Es wären also verschwendete Ressourcen Dinge zu optimieren, die eh wieder überarbeitet werden. 

Alles funktioniert. Ab und zu kleine Fehler sind ok. 

Und die große Karte, die vielen Spieler und die doch recht passable Grafik fordern Leistung. 
Dafür reichen deine 1300 Mhz einfach nicht immer. 
AMD GraKas mögen günstig sein. Ich benutze lieber das Attribut billig. 

Mit meiner 1080 habe ich keinerlei Probleme. Spielen, aufnehmen, streamen...geht alles bei 60 Frames und den besten Einstellungen. 

Überlege dir lieber einmal in eine gute Karte zu investieren. Damit hast du lange Spaß. Die 70er Reihe von NVIDEA ist hier zu empfehlen.

Die Option Vorausladen, solltest du übrigens aktiviert lassen. Das sollte selbst die RX 580 schaffen. Es braucht anfangs zwar ein wenig bis es läd, muss dafür später weniger in den Cache laden. 
Das gibt dir in normalerweise ruckeligen Situationen einen "Boost". 

Liebe Grüße
Ebby
Zitieren

#3
Danke für die Antwort!
Ich nutze nun seit 15 Jahren Karten aus dem Hause Nvidia. Nach der Anschaffung meines Freesync kompatiblen Monitors würde ich diese Möglichkeit schon gerne nutzen -> Deshalb AMD.

Die Meinungen sind hier ja klar in zwei Lager gespalten. Abgesehen vom höheren Stromverbrauch sehe ich hier jedoch keine Unterschiede!
Ob RX 580 oder GTX 1060 ist also in erster Linie eine Frage des Geschmacks.
Sicher wären die AMD Karten etwas günstiger wenn das Mining die Marktsituation nicht so stark beeinflussen würde. Weshalb ich mir auch keine höherwertige Grafikkarte kaufen möchte (bzw. wollte).

Nachdem was du allerdings geschrieben hast, ist das Ganze wohl doch eine Überlegung wert. Denn Fakt ist, dass meine GTX 960 ausgedient hat und eine lohnende Investition in die Zukunft getätigt werden muss. Mit der RX 580 werde ich vermutlich nicht glücklich. Schade!


UPDATE:

Hab mir eine gebrauchte GTX 1080 besorgt. Läuft wie geschmiert! Smile
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016