Community & Server Regeln

Die folgenden Regeln repräsentiert das Verhalten, das wir von unseren Spielern der GER-SQUAD.Community sowohl fördern als auch erwarten. Diese Regeln sollten sowohl auf unseren Server als auch bei Diskussionen in den Foren beachtet werden. In allen Fällen ist der Geist der Regel wichtiger als ihr Wortlaut. Unsere Absichten bei der Durchsetzung der Regeln ist es, die besten Interessen der Squad-Community und der Spielumgebung zu schützen!


Dieses Regelwerk gilt für:

Verhalten allgemein

  • :face_blowing_a_kiss: 1. Seid lieb
    Alle Mitglieder des Discords sind mit Respekt zu behandeln, um ein friedliches Umfeld zu schaffen.
  • :megaphone: 2. Keine Werbung
    Hier dürfen keine Social-Media-Profile, Discord- oder Squad-Server beworben werden. Dasselbe gilt für Direktnachrichten an Mitglieder dieses Discords.
  • :shield: 3. Keine persönlichen Infos
    Wer seine eigene Privatsphäre schätzt, sollte die anderer nicht verletzen.
  • :red_heart: 4. Rassismus/Radikalismus/Sexismus ist nicht erlaubt!
    Jede Form von beleidigenden/anstößigen Beiträgen wird nicht toleriert. Keine Hassrede.
  • :open_mailbox_with_raised_flag: 5. Kein Spam
    Nicht mit Commands, Nachrichten, Bildern, Formatierungen, Emojis oder Reactions übertreiben.
  • :incoming_envelope: 6. Kein Massen- oder Ghostpinging
    Jemanden Pingen & dann die Nachricht löschen ist nervig. Genauso nervig ist es, wenn man eine Person mehrfach pingt oder gleich haufenweise Personen gleichzeitig. Deshalb ist es verboten.
  • :label: 7. Keine anstößigen Nicknamen oder Avatare
    Anstößige Nicknamen/Nutzernamen oder Avatare sind nicht erlaubt.
  • :question_mark:8. Lesbare Nicknames
    Nicknamen/Nutzernamen mit extremer Nutzung von Sonderzeichen, welche das Ausschreiben des Namens unmöglich machen, dürfen nicht verwendet werden.
  • :thinking_face: 9. Hausverstand
    [tt]Diese Regeln sind nicht umfangreich. Wir erwarten von jedem Mitglied dieses Discords, sich in Gesellschaft anderer angemessen zu verhalten und keine Schlupflöcher in diesen Regeln auszunutzen.

1.0 Allgemein

1.1 Squad ist ein Teamspiel!
Teamplay ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein gelungenes Match. Daher sollten neue Spieler offen und hilfsbereit empfangen werden.


1.2 Es wird darum gebeten, ausgeglichene Spiele zu bilden.

Aus diesem Grund sollte auf Stacking von mehreren Clans auf einer Seite verzichtet werden. Sollte ein Teamswitch durch das Spiel nicht genehmigt/durchgeführt werden, können sich die betroffenen Spieler gerne bei einem der Admins melden. Zum Balancing behält sich das GER-SQUAD Team das switchen von einzelnen Spielern oder Clans vor. Das Balancing wird durch einen Broadcast angekündigt. Eigenständiges Zurückswitchen kann durch die Admins bestraft werden.


1.3 Um im Sinne der Spielmechanik zu spielen, ist es unerlässlich einem Squad beizutreten/ein Squad zu erstellen.


1.4 Das Entfernen von FOBs/HABs durch beide Teams muss jederzeit gewährleistet sein.

Daher ist es nicht gestattet, die Erreichbarkeit von FOB oder HAB durch permanente oder unbewegliche Objekte sowie Bugabusing/Glitsching zu versperren. Hiervon ausgenommen sind Fahrzeuge und Fahrzeugwracks.


1.5 Teamkills sind zu vermeiden.

Absichtliche und wiederholte Teamkills führen zu einem Bann.


1.6 Streaming/Aufnahmen ist/sind auf unseren Gamingservern erlaubt. Es ist ein Streamdelay von 15 Minuten und ein Mapoverlay zu nutzen.

Durch die Nutzung unserer Gamingserver erklärt sich der Spieler damit einverstanden, gestreamt oder aufgenommen zu werden. Die generelle Aufnahmegenehmigung gilt lediglich für die Gamingserver.

Gameplay/Fairplay

2.1 Auf sehr offensive Spieltaktiken sollte verzichtet werden.

Hier gilt: Taktikplanung mit gesundem Menschenverstand. Ein Team, welches bereits mehrere Runden in Folge gewonnen hat, muss nicht immer wieder die Second Flag pushen.


2.2 Mainbasecamping ist verboten.

Als Mainbasecamping gilt das „Abaimen“ der feindlichen Mainbase, sowie alle Aktionen, die dazu führen, dass die Mainbase durch den Gegner nicht mehr verlassen werden kann. Nicht die eigene Position, sondern die Position des Gegners ist Richtwert.


2.3 First-Flag-Rush ist verboten.

Der erste Backcap des Gegnerteams darf nicht unterbrochen werden. Als First Flag gilt die erste Flagge, die aktiv eingenommen werden kann. Bei Bedarf kann durch die Admins in der jeweiligen Runde ein Second Flag Rush per Broadcast ebenfalls verboten werden.


2.4 Minen dürfen in einem Radius von ca. 300m um die gegnerische Mainbase nicht gelegt werden.

Zusätzlich ist auf der Map Narva das Legen von Minen auf, vor oder nach der ersten Eisenbahnbrücke im Osten verboten. Dies schließt die Insel zwischen den beiden Eisenbahnbrücken mit ein. Es ist zu beachten, dass der Radius von 300 m lediglich einen Richtwert darstellt und je nach Gegebenheiten auch weiter entfernte Minen nicht diesem Regelwerk entsprechen. Bei Bedarf kann das Entfernen der Minen durch einen Administrator angeordnet werden. Generell ist zu beachten, dass dem Gegnerteam mindestens ein nicht verminter Weg aus der Mainbase zur Verfügung steht.


2.5 Die Benennung der Squads sollte die jeweilige Aufgabe beinhalten.

Beispiele: „GER INF (MIC)“ „LOGI“ „BTR 82“ „MBT“ „HELI“ …


2.6 Geschlossene Ein-Mann-Squads sind nicht erlaubt.

Ausnahme von dieser Regel bilden ausschließlich Logistik/Heli-Squads, sowie leichte Kampf- und Aufklärungsfahrzeuge, welche als solche gekennzeichnet sind und im Sinne des Teams agieren.


2.7 Es werden nur die aktiven Ziele bespielt.

Um das Team zum Sieg zu führen, ist es unabdingbar, die aktiven Objectives (z.B. Attack/Defense Flaggen) zu bespielen. Squads, welche sich fernab der eigentlichen Ziele aufhalten, schwächen ihr Team und können zur Niederlage führen.


2.8 Squadleader müssen ein funktionierendes Mikrofon, sowie ein Squadleader-Kit nutzen.

Das A und O in SQUAD ist die Kommunikation des Teams. Um diese sicherzustellen, ist die Kommunikation zwischen den Squadleadern, sowie mit dem eigenen Squad Pflicht. Für die übrigen Spieler (nicht SL) empfiehlt sich ebenfalls ein funktionierendes Mikrofon für eine bessere Spielerfahrung.

3.0 Fahrzeuge

3.1 Durch die korrekte Benennung des Squad wird das Fahrzeug beansprucht.

Wer zuerst sein Squad eindeutig benennt, hat über die gesamte Runde das Vorrecht auf das entsprechende Fahrzeug. Aus dem Namen sollte sich das gewünschte Fahrzeug klar ableiten, sodass es nicht zu Missverständnissen kommt. Als Beispiel sollte bei einem Layer mit BTR 80 und BTR 82A das Squad mit „BTR 80“ oder „BTR 82“ benannt werden. Jedes

Squad darf nur ein Fahrzeug claimen, welches zum Bewegen ein Crewman-Kit benötigt.


3.2 Squadleader sind für die von ihnen beanspruchten Fahrzeuge verantwortlich.

Die beanspruchten Fahrzeuge sollten nicht „Out of Objective“ verwahrlosen oder mitten auf der Karte stehen gelassen werden. Ebenso sollte gewissenhaft mit den Fahrzeugenumgegangen und diese nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verloren werden. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du das Fahrzeug richtig einsetzen kannst, nutze bitte zuerst den Trainingsmodus, bevor du damit „live“ spielst.


3.3 Schwere Kampffahrzeuge dürfen nicht allein gespielt werden.

Hierunter fallen alle Fahrzeuge, für deren Nutzung ein Crewman-Kit benötigt wird.

4.0 Technik/Voice/Chat

4.1 Hoher Ping beeinflusst das Spielerlebnis.

Daher behält sich das GER-SQUAD Team vor, Spieler mit hohem Ping unangekündigt vom Server zu kicken.


4.2 Chat und „Funk“ sollten übersichtlich bleiben.

Am Anfang der Runde besprechen die Squadleader in der Regel ihre Taktik. Das Einspielen von Geräuschen über Soundboards oder das Führen von Diskussionen kann dabei sehr stören. Auch während des Spiels sollte die Kommunikation sich so gestalten, dass die wichtigen Informationen nicht untergehen.


4.3 Die Hauptsprache im Chat und Voicechat ist deutsch.

Vorzugsweise sollte in deutscher Sprache kommuniziert werden. Gibt sich im Squad- oder Commandvoice jemand zu erkennen, der ausschließlich Englisch versteht, kann auch in englischer Sprache kommuniziert werden.


4.4 Beleidigungen, Hassrede, Rassismus, Sexismus, Radikalismus, Diskriminierung etc. sind untersagt.


4.5 Kein Flaming, Griefing und Trolling.

5.0 Cheats/Hacks/Bugabusing/Betrug

5.1 Cheats und Hacks sämtlicher Art sind verboten.

Wer beim Cheaten oder Hacken erwischt wird, wird mit einem Bann belohnt.


5.2 Das Nutzen bestehender Bugs (Bugabusing) ist verboten.

Nicht als Bugabusing wird ausgelegt: Einen Spieler durch einen Zaun, eine Wand oder ähnliches „wiederzubeleben“ oder mit Fahrzeugen während der Stagingphase in der Mainbase vorzurollen.


5.3 Der Austausch teaminterner Informationen (an Spieler im Gegnerteam oder durch Teamswitch) ist verboten.

Hierzu zählen u.a. die Positionen von Spielern, Fahrzeugen, FOBs und HABs, aber auch die jeweilige Teamtaktik sowie Ticketanzahl.


5.4 Alle Spieler werden darum gebeten, auffällige Spieler zu melden.

Um das Spiel auf unseren Gamingservern weiterhin fair und regelkonform zu gestalten, können Spieler Auffälligkeiten direkt ingame im All-Chat über „!report <Spielername> <Grund>“ melden, oder auf unserem Discordserver im Channel

#report-ban-kick ein Ticket erstellen. Um im Nachhinein ein Fehlverhalten zu ahnden empfiehlt sich ein Videobeweis und die SteamID des Beschuldigten.

6.0 Administration

6.1 Alle Entscheidungen der GER-SQUAD.Community werden nach bestem Wissen und Gewissen im Sinne der Community getroffen. Es wird zu Gunsten der Mehrheit der Spieler entschieden.

Die Administration des Gamingservers richtet sich nach den geltenden Gesetzen, den Community- und Serverregeln sowie dem Code of Conduct von Offworld Industries.


6.2 Inhaltliche Änderungen der Serverregeln werden bekanntgegeben.

Regeländerungen werden per Changelog auf unserem Discordserver bekanntgegeben.


6.3 Über die Schwere der Strafen entscheiden die ernannten Server- und Community-Administratoren.

Die Konsequenzen für Fehlverhalten können von Verwarnungen über Kicks bis zu temporären/permanenten Banns führen.


6.4 Server- und Community- Administratoren dürfen ihre Rechte nicht missbrauchen und unterliegen ebenso diesem Regelwerk.


6.5 Die Entscheidungen und Anweisungen der Administratoren werden nicht ingame diskutiert.

Wenn Fragen entstehen, steht der Discordchannel #report-ban-kick oder der Discord Voicechat zur Verfügung. Siehe Punkt 4.2.


6.6 Bei Bedarf können Spieleraktionen, die den Spielfluss gefährden, ebenfalls geahndet werden.

Dies bezieht sich insbesondere auf nicht explizit erwähnte Situationen, welche durch die Administration als Fehlverhalten eingeschätzt werden und den Spielfluss beeinträchtigen könnten.

Adminabuse

Um Probleme/Admin-Missbrauch mit einem bestimmten Server zu melden, können Spieler eine E-Mail an Licensing@offworldindustries.com mit den folgenden Angaben schicken:

- Name des Servers

-Beweise wie Videos, Bilder usw.

-Datum und Uhrzeit des Vorfalls

Alternativ können Sie auch das folgende Formular ausfüllen: https://forms.gle/R3D434WVuaY9obtT6

Seeding-Modus

Bei weniger als 40 Spielern (20 vs 20) auf dem Server gelten folgende Regeln:

  1. Es wird nur um die mittlere(n) Flagge(n) gespielt.
  2. Die FOB/HAB wird außerhalb & wenn möglich 150 Meter entfernt vom Flaggenbereich gesetzt (taktisches Platzieren der HAB/FOB, um dem Gegner in seiner Bewegungsfreiheit einzuschränken, ist nicht erlaubt).
  3. Pro Team ist nur EINE FOB und EINE HAB erlaubt.
  4. Die gegnerische FOB/HAB ist zu meiden und NICHT anzugreifen.
  5. Befestigte Stellungen, die offensiv genutzt werden können sowie Watchtower sind nicht erlaubt.
  6. Bewaffnete Fahrzeuge sind nicht erlaubt.
  7. Es ist auf einigermaßen ausgeglichene Teams zu achten.
  8. Der Seeding-Modus wird durch eine Broadcast-Nachricht offiziell beendet (vorzeitiges Angreifen od. in Stellung bringen ist unerwünscht)!
  9. Die Commander-Rolle ist während des Seedings nicht erlaubt.

Server-Spenden

  • Alle Spenden gehen zu 100% in die Finanzierung und Verwaltung unserer Squad-Server und Systeme.
  • Die Vergabe von Whitelist-Slots und weiterer Vorteile ist eine freiwillige Leistung der GER-SQUAD.community und kann jederzeit ohne Angabe von Gründen zurückgenommen werden.
  • Melde dich bei einem GER-SQ-Admin sobald du eine Spende, Patreon-Abonnement oder einen Discord-Boost abgegeben hast, um deine Vorteile möglichst schnell zu sichern.

Verhältnis zu Clans und anderen Communities

Die GER-SQUAD.Community steht aktuell in enger Kooperation mit folgenden Clans:

  • [WMC] | Wolves Military Company
  • [FC.] | Full Contact Squad
  • [I.SP♤] | I. Speerspitze
  • [GTK] | Gemeinschaft, Teamplay, Kommunikation

Die GER-SQUAD.Community hilft Spielern bei der Kontaktaufnahme mit Clans und anderen Spielergruppen. Die GER-SQUAD.Community und unsere Partner-Clans stehen neuen Spielern und Clans, die den Community-Gedanken ebenfalls vertreten, offen gegenüber. GER-SQUAD.Community ist kein in sich geschlossenes Projekt, sondern existiert durch eure Teilnahme und Hilfe!

Das GER-SQUAD.Community - Team

Die GER-SQUAD.Community wurde Anfang 2016 gegründet und hat das Ziel die deutsche Community rund um SQUAD weiter zu verknüpfen. Wir bieten neben unserem leistungsfähigen Server verschiedene Plattformen an, auf denen wir euch mit Informationen zur weiteren Entwicklung des Spiels versorgen und eure Fragen beantworten. Als offene Community suchen wir den Kontakt zu Clans, Spielergruppen, neuen Spielern, Interessenten und bieten einen neutralen Boden zum Austauschen. Wir wollen Teamplay fördern und euch das beste Spielerlebnis für SQUAD liefern.