Was du bei Problemen bzw. nach einem neuen Squad-Update tun solltest

  • Was solltest du nach einem Update von Squad unbedingt tun?


    Appdata bzw. User Cache löschen und EAC neu installieren.
    Wenn du ein Squad-Update installierst, solltest du den Ordner "Appdata" löschen um bekannte Probleme erst gar nicht die Chance geben, dich heimzusuchen.
    Machst du das nicht, kann und wird dies auch vermutlich zu Problemen führen.
    Ein paar bekannte Probleme die auftreten können: Tastenbelegungen funktionieren nicht; Grafikeinstellungen werden nicht übernommen; FPS-Drops; Server Browser funktioniert nicht, etc.


    Wie kann man den Cache nun löschen?


    1) Manuell löschen
    Du gehst in den Ordner C:\Users\BENUTZERNAME\AppData\Local\
    und löscht dann manuell den Ordner von "SquadGame". Das wars!


    Solltest du den Ordner nicht finden, liegt das vermutlich daran, dass der Ordner versteckt ist. Entweder du stellst dein Windows so ein, dass es versteckte Dateien anzeigt (siehe Windows: AppData-Ordner anzeigen [Chip.de]) oder du kopierst folgenden Pfad fügst ihn in der Adresszeile deines Windows Explorers (nicht Internet Explorer!) ein:

    Quote


    C:\Users\%username%\Appdata\Local



    2) Im Spiel löschen
    Starte Squad und navigiere zu den Einstellungen. Unter den Spieleinstellungen findest du am Ende der Seite die Möglichkeit, deinen Cache zu löschen.
    Habt ihr das Spiel auf "Englisch" gestellt, findet ihr die Funktion unter der Bezeichnung "Clear Cached User Data".
    Klickst du darauf, beendet sich das Spiel und der Ordner wird gelöscht!


    Achtung: Bei Neustart wird der Ordner wieder angelegt, jedoch verlierst du damit alle getätigten Einstellungen wie Tastaturbelegungen und Grafikeinstellungen. Diese müssen nun wieder gesetzt werden.



    EAC neu installieren!
    Du verlierst öfters die Verbindung zum Server bzw. wurdest gekickt?


    Wenn du Verbindungsprobleme hast und technische Probleme ausschließen kannst, ist meistens EasyAntiCheat dran schuld.
    Meist tritt dieses Problem nach Updates von Squad bzw. von EAC selbst auf.


    Um EasyAntiCheat neu installieren bzw. reparieren zu können, navigierst du in den EAC Unterordner.
    Standardmäßig liegt dieser in folgendem Verzeichnis: C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Squad\EasyAntiCheat


    1) Innerhalb dieses Ordner findest du die Datei EasyAntiCheat_Setup.exe. Starte diese Datei als Administrator und wähle dort dann Squad aus.
    2) Deinstalliere EAC
    3) Installiere EAC wieder
    3.1) Um auf Nummer sicher zu gehen - starte nun deinen Computer neu. Ab sofort solltest du keine Verbindungsabbrüche mehr erleiden.


    Noch Fragen? Hier oder auf Discord hilft dir die Community gerne weiter.
    Wenn du noch weitere Tipps hast, lass sie uns wissen!

  • Probleme mit dem Server Browser


    Trotz Löschen des Cache hast du weiterhin Probleme?

    Wenn du ein Problem mit dem Server Browser hast, stelle sicher, dass du über eine gute Internetverbindung bzw. eine gute WLAN-Verbindung bzw. über einen "guten" Router verfügst. Meistens findet man mit einer Kabelverbindung wieder alle Server! Oft kann es aber auch an lange Latenz-Zeiten von Mobilfunkanbietern liegen, die bspw. häufige Anfragen blocken. Versuche es ggf. mal mit einem Hotspot auf deinem Handy oder einer VPN-Verbindung. So kannst du prüfen, ob es an deinem Internetprovider liegt.


    1) Steam In-Game Server Browser-Einstellungen anpassen und mal mit einem niedrigen Wert versuchen!
    MaxPings.PNG


    2) Spieldateien überprüfen

    Wähle auf der Bibliotheksseite eines Spiels "Verwalten > Eigenschaften".

    Wählen die Registerkarte "Lokale Dateien" aus und überprüfe so die Integrität der Spieldateien.

    Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.



    3) Netsh Winsock Reset durchführen

    Rufe die "Eingabeaufforderung" als Administrator auf und gib folgende Befehle ein:

    Code
    netsh winsock reset
    ipconfig /flushdns

    Starten den PC neu und versuche es nun erneut!



    4) Antivirus-Software und Windows-Firewall überprüfen / vorübergehend ausschalten

    Stelle sicher, dass die Windows-Firewall SQUAD.exe nicht blockt. Zum schnellen Testen kannst du auch vorübergehend die Windows-Firewall und dein AntiViren-Programm ausschalten und es dann erneut versuchen.

    rewall.png



    5) IPv6 deaktivieren

    In den Windows-Netzwerkeinstellungen kannst du das IPv6-Protokoll deaktivieren. Scheinbar hat dies bei manchen Spielern geholfen.


    mceclip0.png


    6) Routereinstellungen überprüfen

    Ggf. kannst du mit Portforwarding deine Ports an deinen PC bzw. die gewünschte IP-Adresse forwarden! Alle von Steam verwendeten Ports findest du HIER!


    Falls du eine "IP Flood Protection" bzw. "DDOS-Protection" im Router findest, könntest du diese auch mal testweise deaktivieren. Das kann die häufigen Verbindungsabfragen blocken.


    7) Software MSI Killer LAN

    MSI liefert bei seinen MSI-Boards auch die Killer Network-Software aus. Es wird berichtet, dass diese Software auch des Öfteren Probleme bereitet. Damit sind nicht die Netzwerktreiber gemeint!



    Wir hoffen, du kannst wieder alle gewünschten Server finden! Bei Fragen melde dich gerne hier im Forum oder auf unserem Discord-Server im Channel #squad-help!




Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!